Meine Geschichte

Vor einigen Jahren ging es mir an einem Punkt meines Lebens gesundheitlich so schlecht, dass ich viel Zeit zum Nachdenken hatte. In dieser Situation wurde mir klar, dass ich unglaublich unzufrieden war. Ich war unzufrieden in meinem Job, ich war unzufrieden mit mir & meinem Körper & ich merkte, dass mir auch im Bereich Sexualität /sexuelle Bedürfnisse etwas fehlte.

Ich hatte zu dem damaligen Zeitpunkt einen gut bezahlten Job,

eine glückliche Ehe, zwei wundervolle Kinder, ein Haus auf

dem Land und einen Familienhund - Eigentlich alles wie in

einer soliden Daily Soap am Nachmittag - aber um tatsächlich

mit mir, meinem Körper & meinem (beruflichen) Leben

glücklich zu sein, da fehlte so einiges.

Meine Unzufriedenheit in meinem früheren Traumberuf als Erzieherin wurde über die Jahre immer sichtbarer. Diese berufliche Unzufriedenheit übertrug sich auch auf den sexuellen Bereich. Sex hatten mein Mann & ich schon recht regelmäßig - aber oft eher als `Pflichterfüllung`. Ich spürte allerdings auch, dass ich zu dem Zeitpunkt noch weitere sexuelle Bedürfnisse hatte.  Aber meine erlernten Glaubenssätze ließen keine Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Thema zu. 

Bis zu dem Zeitpunkt, als es mir gesundheitlich richtig schlecht ging

und ich folgenden  Entschluss fasste:

If you change nothing, nothing will change.

Und mit dieser Erkenntnis begann ich mich auf den Weg in

ein zufriedenes Leben zu machen.

Ich veränderte im Laufe der kommenden Monate so Einiges, denn mein Ziel stand fest:

Ich möchte glücklicher & zufriedener werden!!!

Auch wenn manche Schritte nicht immer einfach waren,

kann ich voll & ganz sagen:

Es war & ist das Wichtigste, was ich mir selbst Gutes getan habe

& auch weiterhin tue.

Denn ich reflektiere meine Situation regelmäßig und schaue, was ich gerne erneut verändern möchte.

Auch wenn es nur kleine Nuancen sind.

 Und DU kannst das auch!

Du hast bereits so viele Ressourcen in dir - das Einzige, was dir wahrscheinlich noch fehlt, ist MUT. Wahrscheinlich brauchst du auch jemanden an deiner Seite, der dich bei der Umsetzung zu mehr Zufriedenheit in deinem Leben begleitet.

Eins kann ich dir verraten:

Ich hatte auch jemanden, ohne den ich es nicht in dieser kurzen Zeit geschafft hätte.

Liebe Grüße, Tanja

IMG_9191-2_edited.jpg
IMG_1581_edited.jpg

Meine Vision

Menschen auf ihrem Weg in einen neuen Lebensabschnitt begleiten, in welchem sie nach ihren persönlichen Vorstellungen und (sexuellen) Bedürfnissen zufrieden leben können. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, einen Vertrauten, einen Mentor & Coach an seiner Seite zu haben, der einem den berühmten Spiegel des Ist-Zustandes vorhält, für eine Struktur im Veränderungsprozess oder für die nötige Motivation sorgt, wenn diese gerade nicht abrufbar ist.